Weit mehr als eine
Debitkarte

Debit Mastercard® steht für eine neue Generation von Debitkarten mit ganz neuen Möglichkeiten. Sie ist der direkte Weg, überall sicher zu bezahlen und weltweit Bargeld zu beziehen. Und erstmals in der Schweiz ist mit einer Debitkarte auch weltweites Online-Shopping möglich.

Gut zu wissen: Mit der neuen Debit Mastercard® können Sie auch kontaktlos bezahlen.

Online bezahlen

Mit der neuen Debit Mastercard können Sie jetzt im Internet bezahlen:

  • Einfach und sicher
  • Bei allen Online-Shops, die Mastercard akzeptieren
  • Der Betrag wird direkt Ihrem Bankkonto belastet
So funktioniert das Online-Shopping mit der neuen Debit Mastercard

Weltweite Akzeptanz

Die neue Debit Mastercard ist weltweit überall dort zu Hause und willkommen, wo auch Mastercard akzeptiert wird.

  • Beim Bezahlen an über 43 Millionen Verkaufspunkten
  • Beim Online-Shopping
  • Für Bargeldbezüge

Bargeldbezug

Mit der Debit Mastercard können Sie weltweit an jedem Bancomaten Bargeld beziehen, der auch Mastercard akzeptiert.

Kontaktlos bezahlen

Einfach, sicher und schnell: Achten Sie auf das Kontaktlos-Symbol, um mit der neuen Debit Mastercard noch bequemer zu bezahlen. Beträge bis CHF 40.– sogar ohne PIN-Eingabe. Halten Sie Ihre Karte einfach nahe ans Zahlterminal, fertig.

Mobile bezahlen

Benutzen Sie Ihr Android-Smartphone sicher und bequem wie Ihre Debit Mastercard. Halten Sie zum Bezahlen Ihr Smartphone einfach an ein Kontaktlos-Terminal. Aktivieren Sie diese neue Funktion einmalig über die VisecaOne App unter «Mobile Pay».

Mehr erfahren: www.viseca.ch/mobile-pay

VisecaOne

VisecaOne, der kostenlose Digital Service (Web und App), bietet Ihnen jederzeit den vollen Überblick beim Bezahlen. So können Sie zum Beispiel ganz einfach Transaktionen, den verfügbaren Betrag sowie weitere Kontoeinstellungen abrufen und prüfen.

Nutzen Sie VisecaOne zudem, um Online-Zahlungen mit 3-D Secure zu kontrollieren und freizugeben. VisecaOne steht auch als App für Smartphone oder Apple Watch zur Verfügung.
Mehr erfahren: www.viseca.ch/visecaone

Einfach und sicher – so funktioniert Ihre Debit Mastercard®:

Was kann die Debit Mastercard?

Wie nutze ich meine Debit Mastercard beim Online-Shopping?

Jetzt Debit Mastercard® beantragen

 
 
Online
Bargeldbezug an jedem Bancomaten
Kontaktlos
Akzeptanz bei weltweit 43 Millionen Verkaufspunkten
VisecaOne - der Digitale Service
Mobile bezahlen mit Android-Smartphone

Finden Sie hier die Gebührenübersicht der Debit Mastercard.

Sie möchten Ihre Debitkarte mit den Vorteilen einer Kreditkarte kombinieren?
Entdecken Sie die neue Mastercard Flex




 

FAQ – häufig gestellte Fragen & Antworten

Erfahren Sie alles, was Sie über das neue Kartenangebot Debit Mastercard® wissen müssen. Nachfolgend haben wir die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten für Sie aufgelistet.

Mit der Debit Mastercard können Sie neu im Internet einkaufen und auf der ganzen Welt bequem bargeldlos bezahlen. Ihre Debit Mastercard ist zudem mit der Kontaktlosfunktion ausgestattet und ermöglicht Ihnen den weltweiten Bargeldbezug am Bankautomaten.

Wählen Sie «Kreditkarte» (bzw. «Mastercard») als Zahlungsart. Nur wenige Online-Anbieter nutzen heute schon die korrekte Bezeichnung für «Debit» als Zahlungsart. Geben Sie Ihre 16-stellige Debitkartennummer, das Kartenverfallsdatum und die 3-stellige Kartenprüfnummer Ihrer Debit Mastercard ein.

Sie können Ihre Debit Mastercard überall dort einsetzen, wo Mastercard akzeptiert wird.

In VisecaOne sehen Sie sämtliche Transaktionen, welche Sie mit Ihrer Debit Mastercard getätigt haben.

Die Gebühren unterscheiden sich je nach Produkt und Bank. Die detaillierten Gebühren finden Sie deshalb in der Gebührenübersicht Ihrer Bank.

Bei Fragen zu Ihrer Debit Mastercard wenden Sie sich bitte an Ihre Bank oder direkt an Viseca. Beide Telefonnummern sind auf der Karte aufgedruckt.

Ja, die Debit Mastercard kann bei VisecaOne und TWINT hinterlegt werden. Die Hinterlegung bei VisecaOne ist zurzeit jedoch nur bei Android-Geräten möglich. Viseca Card Services SA als Kartenherausgeberin ihrer Aktionärs- und Partnerbanken bietet derzeit keine Zahlungen mit Apple Pay und Samsung Pay an.